Zu jeder seinen eigenen Baum! Wie jedes Jahr wählt Weihnachtsbaumes kann ein echten Kopfschmerzen.

Ich entscheide mich für welche?

die Nordmann ist der Liebling des Französisch und vertritt mehr als 70% des Umsatzes: ein schönes helles Grün, ist es nicht und hält auch im Innern nicht stechen. dieEPicea, er, Harz riecht und kostet weniger als der Nordmann (€ 18 gegen € 29 im Durchschnitt), verliert aber ihre Dornen schneller. Wenn Sie die Blätter silbern schimmernde mögen, gehen Sie für eine Nobilis (Seltener, aber teurer als der Nordmann), ist es robust und verströmt einen feinen Duft nach Holz.

Ich kaufe das?

Ikea bietet eine 20 € Geschenkkarte für einen Nordmann 24,99 € gekauft. Weniger als 5 € Tanne, die besser sagt? Für eine bessere Qualität und eine größere Auswahl auf dem Gartencenter oder Blumenhändler. Eine weitere Möglichkeit, Online-Shopping mit nach Hause liefert in 48 Stunden. Am Weihnachtstag Verde, live Hersteller von Poitou-Charentes (67 € das Nordmann 1,75 m, einschließlich der Lieferung) gesteuert: Frische garantiert! Auf Treezmas, wählen wir eine Topfbaum, der nach den Ferien, um zurückkehren kann recycelt oder aufgepflanzt zu werden. Auf MyLittleSapin, hat Mini-Fichte bunte Töpfe mit passenden Kugeln und Girlanden. 

Was mache ich nach den Ferien tun?

Für den Sammelstellen, wo Sie Ihren Baum nach den Ferien-Datei, überprüfen Sie mit Ihrem Gemeinderat; sie werden in der Regel in bestimmten Bereichen in den Parks oder Stadtplatz gewonnen. Einige Geschäfte bieten Gutscheine für diejenigen, die ihre Tanne berichten (10 € bei Botanic, 7 € Truffaut). Sie können schneiden Sie den Stamm auch Brennholz zu machen; Zweige dienen als Mulch. A fir Topf gekauftes oder besser Behälter (Wurzeln intakt sind) umgepflanzt werden kann. 

Und Kunststoff, ist es wert, was?

Der künstliche Baum ist oft atemberaubender Realismus. Grün, bedeckt mit einem weißen oder gefrostet es in allen Formaten Beflockung. Der Preis reicht von € 3 (mini) 400 € (über 3 Meter), je nach seiner Größe und seiner Skala! Zählen im Durchschnitt hundert Euro. Wirtschaftliche, ist ab einem Jahr auf einem anderen wiederverwendet werden. Muss noch Platz zu speichern ... Gute Idee Ikea ist ein Bausatz Montag, kompakt, aber nicht sehr dicht ( „FEJKA“ 49,95 € H 180 cm) . 

Gutachten

Frédéric Naudet, Präsident der Französisch Association of Christmas Tree Natural (AFSNN).

„Der natürliche Baum ist grün“

Weihnachtsbäume wachsen, ist umweltfreundlich und schafft keine Abholzung. Es gibt bestimmte Bereiche, in denen Bäume für 5 bis 10 Jahre wachsen, bevor geschnitten wird. 80% der Produktion ist Französisch; der Rest kommt aus Dänemark und Belgien. Im Gegensatz zu künstlichen Bäumen in Asien, die Kohlenstoff-Fußabdruck von natürlichen Bäumen ist ausgezeichnet! Vor allem nach den Feiertagen, bereite Gemeinden Kompost, Mulch und Biokraftstoff. Sicherlich, Pflanzenschutzmittel verwendet werden, aber begrenzt. Immer mehr Hersteller handeln Herbizide gegen Traktoren und verabschieden Umweltzeichen MPS oder Blau Plant. Einer von ihnen kam sogar auf den ökologischen Landbau, 100% natürlich. Das ist gut, aber hüte dich vor der Täuschung: Bio-Tanne nicht immer so schön wie die andere ist. 

Von links nach rechts: Frosted künstlichen Tanne H 150 cm bis 210 Truffaut von 116,95 €, geliefert Nordmann Topf nach Hause (in Paris und Lyon) H 150 und 170 cm Treezmas 64 und € 79, Nordmann in 22 Geschäften, darunter Naturalia France Sapin Bio 29 und 35 €, Tanne Nobilis H 150/175 cm Jardiland 24,50 € ohne Chemikalien H 125 und 150 cm zum Verkauf angebaut.

Lesen Sie auch:

Wie man einen Weihnachtsbaum schmücken?

Herstellung der Weihnachtskugeln Papier

Kranz und Adventskalender: 40 Ideen, um es selbst zu tun