Ein unwürdiger Vater?

Wenn Eltern zerrissen werden, waren oft die Kinder, die zahlen. im Herbst, Verhaltensstörungen oder gebrochen familiäre Bindungen akademische Leistungen: Und die Folgen der Scheidung können verheerend sein. Und niemand wird verschont, nicht einmal die Prominenten. Erleben Sie die Geschichte des ehemaligen Ehegatten Tom Cruise und Katie Holmes, kleine Suri Eltern im Alter von 10. Der Kontakt zwischen der Mission Impossible Helden und seinem Mädchen total wird für drei Jahre gebrochen, nach mehrer US-Medien. Ihre letzte Wiedervereinigung scheint zwischen zwei Akteuren zu der Zeit nach der Scheidung zu gehen. Die Dawson Schauspielerin würde dann das Sorgerecht für ihre Tochter erhalten und seit ... Funkstille.

 

"Tom isst, atmet und schläft Scientology"

Kleiner Suri hatte seinen Vater seit drei Jahren nicht gesehen, weil der strengen Politik der Scientology-Kirche, von denen Cruise ist Mitglied Tom seit über 30 Jahren. Nach der Scheidung der beiden Schauspieler im Jahr 2012, wollte Katie Holmes von dieser religiösen Bewegung wegzuzukommen betrachtet, eine Sekt in Frankreich. Da Tom Cruise ist gezwungen, sie nicht zu nähern, weil sie permanent von Scientology verboten sind und gefunden "schädlich". Um seine Abwesenheit, um seine Tochter zu rechtfertigen, der Schauspieler, zeigt Jack Reacher 2: Gehen Sie nie wieder Vorwand, einen Job zu beschäftigt Zeitplan (bis im Oktober veröffentlicht werden). Eine Entschuldigung, die nicht so lange dauert aufhören zu ihren anderen zwei adoptierten Kindern mit Ex-Frau Nicole Kidman zu sehen, die sie sind auch Mitglieder von Scientology.

Letzter öffentlicher Auftritt von Tom Cruise und seiner Tochter im Jahr 2012 (Getty Images)