In seinem März 2017 veröffentlichte die Zeitschrift Capital palmares der bestbezahlten in 2016. Das Französisch Wirtschaftsmagazin ein breites Spektrum von Berufen, Kolumnisten Moderatoren durch die Akteure zurückgelegt hat, sondern auch Schriftsteller und Musiker. Im Gegensatz zu dem, was man denken könnte, nimmt die Musikindustrie bis in die Reihen. Zum ersten Mal seit 14 Jahren ist der Umsatz von Album-Verkäufen wieder auf dem Vormarsch, dank bezahlt Streaming (Deezer, Apple Music ...). Und wer sagt, die meisten verkauften Alben die bestbezahlten Musiker. 

Der erste Künstler finanziell in diesem Jahr zu unterscheiden, bei weitem ist der Discjockey David Guetta, mit einem Jahreseinkommen von 26 Millionen Euro. dass gerade. Das Französisch tritt in den größten Festivals und Clubs in der Welt und hat für Sie die Hymne von Euro 2016 Dies ist unterzeichnet. Hinter ihm das Schwergewicht von Französisch Musik, Johnny Hallyday. Nach seiner 2015-2016 Tour hat die ewigen Französisch Rocker eine Live-Aufnahme von Staying Alive veröffentlicht. Welche hätte ihm eine satte $ 16 Millionen verdient. Dann folgen und in der Reihenfolge ihres Einkommens, der Insus Renaud, M.Pokora, kendji girac, Christophe Mae, Maitre Gims, Julien Doré und Louane. Dies ist das Einkommen von Album-Verkäufe generiert, Konzerte und Lizenzgebühren für das Jahr 2016 keine Werbegebühren und damit verbundene Erträge enthalten. Wir weinen und wir freuen uns auf sie?

Lesen Sie auch:

- Was ist der bestbezahlte Schauspieler im Jahr 2016?