Tragen von Kontaktlinsen, Verschmutzung, Alterung, Bildschirmarbeit, Antihistaminika ... die trockene Auge Ursachen sind vielfältig und häufig Pathologie. 4.000.000 Französisch Menschen sind betroffen und 30% von ihnen eine regelmäßige Behandlung mit künstlichen Tränen folgen. Aber diese Tropfen werden die Patienten vorübergehend lindern.

Ein schnell und schmerzlos Betrieb

In fast 9 von 10 Fällen ist trockenes Auge aufgrund Dysfunktion der Meibom in den Augenlidern angeordnet Drüsen. Eine neue Behandlung, genannt LipiFlow®, kommt den „UNLOCK“ mit thermischen Impulsen (ohne Risiko der Hornhaut) für 12 Minuten. Die Drüsen bieten wieder regelmäßige Produktion einer Schicht von „super“ Fett, das die Verdunstung der Tränen und schmiert die Augenoberfläche zu stoppen. Symptome des trockenen Auges (Fremdkörpergefühl, Brennen, Jucken oder tränende Augen, Rötung oder verschwommenes Sehen ...) rasch zu verbessern und die Länge in etwa 80% der Fälle.

Für die besten Ergebnisse wird ein unfehlbares Auge Hygiene empfohlen, sowie Rehabilitation Blink ausübt. Die Patienten haben in der Tat oft ein schlechtes Auge Okklusion Reflex (Licht, sie schließen nicht vollständig die Augen). Ergebnisse; Wasser verdampft leichter und der Lipidfilm Produkt verteilt sich nicht gleichmäßig über die Oberfläche des Auges.

Die LipiFlow® Technologie bleibt teuer: 600 Euro pro Auge (hervorragend), alle 12 bis 18 Monate erneuert werden. Bereits in Paris, Straßburg und Marseille, ein Dutzend andere ophthalmische Zentren sollen bis Ende des Jahres ausgestattet werden.

Vielen Dank an Dr. C.Albou-Ganem, Augenarzt Chirurg

unserem Artikel Sehmüdigkeit Lesen Sie auch: was es nicht bedeckt und unsere Video-Übungen gegen die Ermüdung der Augen sehen