Es hat einen ziemlich abstoßend Aspekt und Parasiten Bäume von den nördlichen Regionen der Welt. Doch die Chagas ist eine Pilz als seit vielen Jahren in vielen traditionellen Kulturen als Nahrung für Wunder Tugenden, vor allem in Japan, wo die Einheimischen nennen „der Diamant des Waldes.“ Jenseits der großen Mythen der Geschichte, die zur Unsterblichkeit des Körpers gleichsetzen (sorry, haben wir noch nicht eine Heilung gefunden Sie leben für immer zu machen), ist die Chagas ein Lebensmittel, die Sie ohne Mäßigung verbrauchen die Vorteile, die es zu den bietetOrganisation.

Die Vorteile von Chaga
Dieser Pilz hilft, die Gesundheit und Vitalität zu verbessern. Reich an Vitamin B, Flavonoide, Phenole, Mineralstoffe und Enzyme. So geht es wie dieses Stipendium Sie es Kauderwelsch ist, aber chaga ist das Essen, das mehr enthältAntioxidantien (25%). Der hohe Gehalt an Superoxid-Dismutase (ein Antioxidans Enzime) würde ihm eine starke Wirkung gegen das Altern des Organismus geben. Und wie jedes Supernahrungsmittel, ist es ungiftig und Nebenwirkungen, die von allen konsumiert werden kann, jeden Tag und nach Belieben. Es ist auch eine Quelle von Pantothensäure, ein Vitamin wichtig für das Wohlbefinden der Nebennieren und die Verdauungsorgane.

Doing die
Es gibt mehrere Möglichkeiten chaga zu konsumieren. Die traditionelle Methode ist ein Abkochen für mindestens 15 Minuten zu machen. Wurde zugegeben wird ein Esslöffel pro Liter Wasser zum Kochen gebracht und dann wird die Temperatur abgesenkt, so dass schaudern. Es ist auch möglich, das Pulver zu konsumieren, ideal um es zu einem Smoothie hinzuzufügen, oder in einer warmen oder kalten Infusion es steil für mehrere Stunden im Stich gelassen. Ein Verfahren, das die Enzyme und Vitamine bewahrt ist hitzeempfindlich. Die Rezepte sind endlos chaga, seine süßen Wesen und süßen Geschmack erinnert an Ahornsirup und mischt es mit vielen Lebensmitteln.

Rezept * Idee für ein heißes Getränk Chaga.
Zutaten (für eine Tasse):
. 1 Teelöffel pulverisierte chaga (erhältlich in Bioläden)
. 1 Glas Wasser
. 1 große Gemüsemilchglas
. Agavendicksaft (oder Honig oder Zucker)
. Zimt (optional je nach Geschmack) In einem Topf kocht das Wasser mit dem Pulver chaga für 15 Minuten, bis die Zeit ziehen lassen. Stellen Sie die Filter Chaga Pulver beiseite und Milch und Agavensirup zu der resultierenden Flüssigkeit, noch in Brand hinzufügen. Einmal erreichte al gewünschte Temperatur, Geschmack, ohne warten von Milch bei Bedarf hinzufügen. So ist es nicht den langweiligen Kaffee ändern? 

* Rezept aus der Umsetzung MyLittleBeauty

Lesen Sie auch: 10 Antioxidans Lebensmittel, die Fördersysteme helfen