"Frau Fahrer, Gefahr an der Reihe!" rezitiert meinen Onkel René, bevor sie in Lachen platzen. Ok, es ist generationsüber, kann ich den Witz verstehen. Und jetzt vor kurzem einer meiner Freunde gibt mir fahren: "Hören Sie, wenn Sie nicht Sie etwas dagegen, ich werde das GPS setzen ... Es ist bekannt, dass Frauen und das Gefühl für die Richtung, die zwei macht!". Ein neues Foto. Das Schlimmste von allem zu tun, das ist, wenn ich am Abend zu Hause zurückgekehrt ... Es gibt immer eine Pfeife für mich und fordert mich so grobkörnig und beschuldigt meinen Minirock ihn zu machen Auge ohne Zurückhaltung. Als ob ich hatte es im Sinne! Müde von all diesen falschen Vorstellungen.

Dies ist kein Einzelfall, es passiert uns alle und jeden Tag. Dies ist der gewöhnliche Sexismus genannt. Aude Gogny-Goubert, Schauspielerin, prangert diese Skizze Klischees uns als Frau begegnen und die man mit einem scharfen und funkelnden Humor Sinne in Ordnung sein! Sie haben Beispiele von alltäglichen Sexismus, wie Sie in Ihrem täglichen Leben? Bezeugen in sozialen Netzwerken ohne #sexismeordinaire Hashtag zu vergessen!

Aude Gogny-Goubert ist eine Schauspielerin, die die Kunst berührt! Regie, Theater, Fernsehen, Web-Produktionen ... Sie insbesondere bekannt gemacht durch seine Leistung in der Palmashow im Jahr 2012. Seit 2013 multipliziert sie die Erscheinungen auf Canal + und Frankreich 2. Wir lieben die Frische und stechend Humor! Mit Femme Actuelle, führt er nun drei Sketche impactful auf alltäglichen Sexismus, ein aktuelles Thema, das wir wirklich über Herz kümmern. Um Aude zu folgen findet seine Facebook-Seite, auf die sie hält sie alle neue Projekte der Gemeinschaft informiert.

Finden Sie andere Artikel auf alltäglichen Sexismus.