Die offiziellen Versionen von Monaco Zwillinge sind selten. Doch es ist immer schön zu sehen, Jacques und Gabri wachsen. Donnerstag, 19. November, anlässlich des Nationalfeier monegassischen, die Prinzessin Charlene und Albert präsentierten, wie die Tradition, Kinder vom Balkon des Palastes. Am Ende des Sommers, war es während des traditionellen Picknick Monaco, dass die Bewohner Vorteil von Jacques und Gabri genommen hatten, wach, und das hat nicht Angst scheint von so vielen Menschen. 

Prinz Albert II hatte sich angekündigt, in einem Interview letzte Woche in Monaco-Matin Zeitung. Über ihre Zwillinge, den 10. Dezember geboren, 2014, sagte er, schon ein wenig stolz: "Sie gehen sehr gut. Wir haben feierte ihren elften Monat. Sie werden für die National Day auf dem Balkon mit uns, wenn es nicht zu kalt ist". Und das Wetter war ein Teil davon! Babys waren in der Lage einen Auftritt von den Einheimischen, sondern auch die Fotografen geschätzt zu machen. 

Gekleidet in dunkelgrau, Gabri in den Armen seiner Mutter Prinzessin Charlene, Jacques in den Armen seines Vaters, Zwillinge, noch blond, beobachtet, was sie unter ihren Augen klar hatte. 

Die ersten Bilder von Charlene Bauch

Charlene Wittstock noch auf der Reserve, zögerte nicht, Gesten der Zärtlichkeit für seine beiden Kinder zu vermehren. Die Fotos bieten heiter und lächelnd Bilder. Doch alle der Königsfamilie von Monaco (erweitert Albert Schwestern Caroline und Stephanie, und einige ihrer Neffen) waren in der Gemeinschaft mit Frankreich nach den tragischen Ereignissen der letzten Woche. Ein Gebet ist auch zu Beginn der religiösen Zeremonie, adressiert an die Opfer des Französisch Angriffe gemacht worden. Ein Moment der Einheit und Solidarität, die in Halte Charlene Gefühl, das Tragen der Farbe der Trauer. 

Um zu sehen, oder wieder zu sehen: die Hochzeitsbilder von Albert II und Charlene