Wenn Dr. House zu beobachten, Ihr Mann ist überzeugt, dass er die gleichen Symptome wie die Charaktere der Serie hat. Ein Krampf und plant, Venenentzündungen, Kopfschmerzen und Dateinotfall Anfrage eines Scanner ... Es ist sicherlich ein Teil des 13% Französisch von Hypochondrie leiden. 

Menschen, die von dieser Phobie betroffen leben in absoluter Angst vor der Krankheit. Bei den geringstenen Schmerzen, unterliegen sie große Angst und oft müssen konsultieren zu umgehen. Erschwerend kommt hinzu, neigen sie im Internet surinformer, der Stress zusätzlich über ihr Schicksal erzeugt.

Wenn Sie mit einem Hypochonder leben, ein Rat: nehmen Sie nicht seine Ängste ernst. Es muss jedoch fühlen umgeben, da dies psychopathology oft aufgrund einer Angst vor dem Verlassen oder frühen Verlust eines geliebten Menschen, in der Kindheit. Wie lernt man mit einem Hypochonder zu leben, und wie man helfen? Dr. Roland Coutanceau * buchen Sie seinen Rat. 

* Autor Sollte normal? Ed. Michel Lafon, März 2014.

Wussten Sie schon? Ein Drittel der Französisch Ängste vor Krankheit. 
Leben Sie mit einem seriellen kokett, wie ruhig seine Begeisterung?